Galerie

6. Treffen - Mühldorf Teilmarkt und Oldtimertreffen

Sonntag, 28. April besuchten wir mit großer Vorfreude den Teilemarkt und das Oldtimertreffen in Mühldorf am Inn. In kleinen Gruppen marschierten wir über das riesige Veranstaltungsgelände.  Dabei waren die Oldtimer aus den verschiedensten Epochen unser Highlight. Der älteste von uns gesichtete Klassiker war aus dem Jahr 1929 (Ford?). Leider waren die wenigsten Fahrzeuge mit entsprechenden und relevanten Informationen ausgestattet. 

Nicht nur wir, auch viele andere Besucher hatten offensichtlich große Freude an Fiats Cinquecento in den verschiedensten Varianten. Vor allem beim Abarth 1000 TC Bj. 1969 bekam so manch einer glänzende Augen. 

Nach ca. 2 Stunden hatten wir genug gesehen und machten uns zum gemeinsamen Treffpunkt auf den Weg.

Beim Gasthaus „Zum Steer“, in urigen und rustikalen Wirtstub’n, haben wir uns Bayerische Spezialitäten schmecken lassen. Viel Spaß hatten wir mit der Bedienung, die immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hatte. Jochen freute sich sehr, alte wie auch neue Club Mitglieder begrüßen zu können. Armin erhielt für sein Engagement, die Ausfahrt und die Kulinarik zu organisieren, als Anerkennung ein weißes Club T-Shirt.

Nur zwei Eingeweihte kannten die Tour und so setzten wir uns mit großer Neugier an den Volant unseres Abarth’s. Los ging’s.

Eine abarthige, anspruchsvolle und teilweise verlassene Strecke, so dass wir unseren Pferden die Sporen geben konnten, führte uns über Seeon (Kloster), Seebruck am Chiemsee nach Unterneukirchen zum „Hofcafe Untergünzl“.

Mitten in der Prärie steht das neuerbaute Hofcafe im ländlichen Ambiente. Spezialität: selbstgebackene Kuchen und Torten und Bauernbrot. Alle Zutaten soweit möglich aus eigener Produktion.

Uns verlangte nach Süßem und Kaffee in den bekannten Variationen. 

Wir haben es uns gut gehen lassen!

Um 18:00 war Sperrstunde und nach dem einen oder anderen abschließenden Plausch bei unseren Abarth’s machten wir uns auf den Heimweg.

Das tolle bei diesem Treffen; beim Gasthaus in Mühldorf stieß rein zufällig Günther aus Eggenfelden dazu.

Und beim Hofcafe gesellten sich Gerhard und Marina zu uns.

Die Freude war groß!

Spaß hat’s gemacht, so soll es sein!

Danke an die, die dabei waren!

 

Young and old und unser Ilja.
Citroen Klassiker
Trabbi, auch ein Volksauto.
Auch schön....
Cinquecento, unverwechselbar.
Des isser. Einer unserer Vorfahren.
Was für ein Anblick.
Die techn. Daten.
Noch einer aus der 500 Serie
Ein schöner Rücken.....
Cinquecento.
Und noch einer......
Im Gasthaus "Zum Steer"
gemütliche Runde
Auch an dem Tisch ging's lustig zu.
Auf der Fahrt zum Hofcafe, bei Regen....
Kaffee und Kuchen,mmmmhhhh
Was wird da wohl diskutiert?
Marina, was gibt's Neues? Andy, Termine?
Abarth Parade von links.
Abarth Parade von rechts.